CAS Datenschutzverantwortliche

Der neue CAS Datenschutzverantwortliche liegt am Puls der digitalen Transformation. Im Fokus stehen Datenschutzmanagement und -organisation unter Berücksichtigung eidgenössischer und kantonaler Vorschriften. Die interdisziplinäre Weiterbildung befähigt die Teilnehmenden an der komplexen Schnittstelle zwischen Recht, Technik, Organisation und Kommunikation zu walten. Dabei werden die Themen praxisnah erarbeitet und mit Informationen betreffend IT-Grundlagen, Outsourcing, Datenschutzorganisation und -compliance, Informationssicherheit sowie Branchen- und Themenfokus und einem Toolkit ergänzt. Der Unterricht des CAS findet immer freitags statt, umfasst 14 Kurstage und wird von praxiserfahrenen Juristinnen und Juristen, Mitarbeitenden des DSB sowie von Fachspezialistinnen und -spezialisten mit ausgewiesener Erfahrung durchgeführt. Entwickelt wurde der interdisziplinäre Lehrgang mit Unterstützung des Datenschutzverantwortlichen des Kantons Zürich (DSB).

Kursstart ist am 31. August 2018

Weitere Informationen

Zurück